“Fleur de Café” ist das kreative Ergebnis einer Vision, welche Charlotte Robert bei einem Besuch in Costa Rica 1999 hatte. Der starke und frische Duft der Kaffee-Blume (coffee flower), welcher an die Reichhaltigkeit des Jasmin-Duftes erinnert, brachte sie sofort auf den Gedanken ein Parfum zu entwickeln, welches die Komplexität der Kaffee-Blume als exotisch-eleganten und jungen Duft zum Ausdruck bringen sollte.

  

Costa Rica ist weltweit für seine ausserordentliche Kaffee-Qualität bekannt. Überdies liegt die Hauptstadt mit den benötigten Forschungsstellen und Produktionsstätten nahe der besten Kaffeeplantagen, auf welchen nur ein Tag im Jahr die für den Duft so wichtigen frischen Kaffee-Blüten gesammelt werden können. 

 

flores

 

 

Costa Rica ist ein friedliches Land und weltberühmt für seine exotischen Strände, Berge und Vulkane. Flora und Fauna gelten als eine der reichsten und vielseitigsten in der Welt und sind somit ein Magnet des internationalen Tourismus.

Und so entstand “Fleur de Café Ltda” in Costa Rica. Nach fünf spannenden Forschungsjahren konnte „Mountain Blossom“ endlich produziert werden! Der Duft wurde von einer international renommierten Parfumeurin kreiert, auf der Basis der natürlichen Essenz der Kaffee-Blume. Mit über fünfzehn Jahren kreativer Erfahrung und vielen internationalen  Erfolgen in der Welt der Düfte hat es diese Parfumeurin geschafft den ersten hochwertigen, innovativen und vielseitigen Duft zu entwickeln, welcher die Essenz der weissen Kaffee-Blume zu einem perfekten Duftbegleiter werden lässt, am Tage, wie auch am Abend!

 

Im Februar 2008 wurde auf der Kaffee-Plantage „La Arcelia“ in Tuetal, Alajuela das erste Mal die “Kaffee-Blume” geerntet und zu der Essenz verarbeitet, welche die natürlich-exotische Grundlage der innovativen Duftkreation bietet.